Das Hochfest Mariä Himmelfahrt am 15. August 2020

Rund um das Hochfest Mariä Himmelfahrt gibt es in vielen Pfarren die Tradition der Kräutersegnung. Die Kräuter stehen symbolisch für das Heil, dass Gott für uns Menschen bereithält. So haben sich an den Tagen vor Mariä Himmelfahrt zahlreiche ehrenamtliche Mitarbeiterinnen unserer Pfarre im Arkadenhof des Pfarrhofs getroffen, um gemeinsam die zahlreich gespendeten Blumen und Kräuter zu Sträußchen zu binden. Diese Kräutersträußchen wurden im Rahmen der Marienandacht am Vorabend von Mariä Himmelfahrt am Freitag, 14. August, und beim Festgottesdienst am 15. August gesegnet.

„Das Hochfest Mariä Himmelfahrt am 15. August 2020“ weiterlesen

Maiandacht im Pfarrhofgarten am 27. Mai 2020

Maiandachten sind ein sinnliches Stück Volkskirche und eine gute Tradition, die wir Jahr für Jahr im Mai in unserer Pfarre lebendig halten. Unser Leben aus dem Glauben heraus und das Leben Mariens stellen wir dabei in den Mittelpunkt. Maria hat ihr Leben ganz in Gott verankert. Sie kann uns deshalb Wegbegleiterin und Schwester im Glauben sein.

„Maiandacht im Pfarrhofgarten am 27. Mai 2020“ weiterlesen

Karfreitag 2019 – Kinderwortgottesdienst zum Karfreitag in der Bergkirche

Am Karfreitag, 19. April 2019, versammelten sich die Gläubigen unserer Pfarre zur Todesstunde des Herrn um 15 Uhr: zum einen zur Feier vom Leiden und Sterben Jesu in der Pfarrhofkirche, zum anderen wurde gleichzeitig ein “Kinderwortgottesdienst zum Karfreitag” in der Bergkirche gefeiert.

„Karfreitag 2019 – Kinderwortgottesdienst zum Karfreitag in der Bergkirche“ weiterlesen